Austrofred

Austrofred Academy

2015–2017
Edutainment-Show
Premiere: 18. Oktober 2015, Theater im Rabenhof Wien
Tournee-Produktion ab Oktober 2016
 

Du träumst von der großen Karriere? Wenn du das hier liest, dann bist du deinem Ziel, ein Star zu werden, schon ein gewaltiges Stück nähergekommen. Denn Kursleiter Austrofred ist einer, der ganz genau weiß, wovon er redet. Der Mann, den seine Fans nur den „Champion“ nennen, hat sich den Beruf des Rockkünstlers autodidaktisch selbst beigebracht, the hard way, und es mit viel Disziplin ganz auf die Spitze gebracht. Jetzt möchte er sein Wissen und seine Expertise mit angehenden Talenten teilen. „Denn“, so der Ausnahmesänger, „was nutzt es mir nach meinem Tod, dass ich so gut gesungen habe. Im Prinzip nichts. Ich finde es wichtig, dass man das Feuer weitergibt.“

Mittlerweile gibt es, zwischen Castingshow und Popakademie, unzählige Angebote auf dem Sektor der Talentförderung. Nur wenige können überzeugen. Während auf der einen Seite Leute ohne Praxiserfahrung dilettantisches Schindluder treiben, tun sich andererseits gerade Menschen, die eine besondere Genialität besitzen, oft schwer, ihr Können an junge talentierte Mitmenschen (vermögender Eltern) weiterzugeben. Die Austrofred Academy positioniert sich genau in der Mitte, denn in der Austrofred Academy ist 100% Austrofred drin, und das heißt: Expertise + Pädagogik + Power = Erfolg!

Die Austrofred Academy ist nachweislich die beste Starschulung, die es gibt, weswegen wir ganz bewusst auf jegliche Geld-zurück-Garantie verzichten, da sie ohnehin nicht in Anspruch genommen würde!

Behandelte Fachgebiete: Voice, Range, Repertoire, Bodywork, Mentality, Motivation, Promotion, Beerconsume, Ernährung, Sexualität, Geld (zu wenig), Geld (zu viel), Tipps, Tricks, Gags, Kniffe und anschauliche Beispiele aus der täglichen Praxis eines erfolgreichen Rockunternehmers!

Tatsache jedenfalls, der Austrofred ist ein Genie! Wiener Zeitung

Austrofred ist eine wohldurchdachte Kunstfigur, und in diesem Fach derzeit an Witz kaum zu schlagen. Kurier

Live ist der Austrofred einmal mehr eine Wucht. Der Standard

Wer da nicht hochgeht wie eine Rakete, bei dem lodert nicht genug Feuer! Falter

Eine hinreißend lustige Akademie! tz

Fire, Light & Austrofred

Die ultimative Laser-Experience!
2012–2013

Live-ShowPremiere: 13. April 2012 Kulturhaus Röda, Steyr

 

DIE Showsensation der Saison 2012/13: Fire, Light & Austrofred, die visuelle Multimedia-Experience mit Personality und Musik. Queen-Klassiker, gekreuzt mit den intensivsten Texten des Austropop, treffen auf aufsehenerregende Licht- und Laser-Choreografien und visionäre Visuals. Unzählige Besucher von Fire, Light & Austrofred – Tausende allein bei den medial vielbeachteten Wiener Show auf der Donauinsel und im Gasometer – sind der eindrucksvolle Beweis für die Nachhaltigkeit dieses optisch atemberaubenden Show-Konzepts und machen diesen exklusiven Event – im Volksmund auch „Mehrzweckhallen-Klangwolke“ genannt – zu einem weiteren Höhepunkt im an Höhepunkten nicht armen Schaffen dieses Ausnahmekünstlers, der sich neben Familienevent-Klassikern wie Ben Hur Live oder Apassionata nicht zu verstecken braucht.

O-Ton Austrofred: Ich freue mich, meinem Publikum diese außergewöhnliche Reunions-Show bieten zu können, in der nicht nur spektakuläre Laser-Technologie drin steckt, sondern auch viel von mir selbst. Licht als Medium bzw. als Visual ist der perfekte Träger für meine Ideen. 

Konzeption: Mitter Klaus & Austrofred
Lichtregie: Wolfgang „Lippo“ Lippitz
Bühnenbild und –bau: Mitter Klaus
Ton: Michael Danner
Stage Hands: Thomas Binder-Reisinger, Mitter Klaus

Learning English with Austrofred

2009

Show: Theater im Rabenhof, Wien
Premiere: 10. Februar 2009
Englische Originalfassung ohne Untertitel

 

In diesem längst überfälligen Kursus bietet Österreichs lautstärkster Rock-Export allen angehenden Musikern und Musikerinnen die einmalige Möglichkeit, aus erster Hand perfektes Rock Business English zu erlernen und in realitätsnahen Übungssituationen anzuwenden. So können sie in Zukunft auch auf dem internationalen Markt reüssieren. Darüber hinaus bietet dieser unterhaltsame Lehrgang, der durch erhebliche EU-Zuwendungen und das Britisch Rock Council ermöglicht wurde und zurecht als das Highlight der Wiener Erwachsenenbildung gilt, auch interessante kulturelle Einblicke in eine ferne und oft unverständliche Kultur (Linksverkehr, Prince Charles etc.) sowie zahlreiche motivatorisch perfekt getimete humorvolle Einwürfe. 

Austrofred is the champion, isn’t he? Yes, he is.

Special Guest on the Drums: Kern Didi.
Reserve: Mitter Klaus
Bühnenbild: Jodl Matthias
 

Austrofred in Concert

Live
seit 2001
 

Seine hochgradig dynamischen Live-Konzerte und legendären Freddie-Mercury-Interpretationen auf Austropop-Niveau gelten als das Alpha und Omega von Austrofreds Karriere. Wie von höchster Stelle bescheinigt („European Freddie Mercury Impersonator Award 2011“) steht der gevifte Oberösterreicher an Charisma, Energy und begnadetem Rock-Shouting dem verstorbenen Queen-Sänger um so gut wie nichts nach. Zusätzlich verleiht Austrofreds unnachahmlicher geselliger Humor, wie er nur im Land des Mostes so erfrischend gedeihen konnte, seinen Gigs regionale Würze.

Austrofred in Concert bietet jene begeisternde Bühnenpräsenz, die den „Champion“ zum vielbewunderten Faszinosum der Nuller-Jahre werden ließen. Mit dieser Show hat Austrofred als Alleiniger das Licht des Qualitäts-Austropop durch die dunkelsten Zeiten gerettet. Classic Austrian Rock Art!

Austrofred gilt nicht zu Unrecht als wahrhaftigster Rockstar der Alpenrepublik.  Süddeutsche Zeitung

Ein Musenkuss der Superlative!  Wiener

 Der coolste Hund von Wien!  Kurier

 Definitiv die heißeste Show dieses Landes!  Der Standard

 Eine geniale Gaudi!  Falter

Dodln 2004

2004
Bootleg CD
 

Dieses nie offiziell veröffentlichte Promotion-Bootleg mit vier frühen Show-Klassikern und zwei exklusiven Dancefloor-Remixes erzielt am Schwarzmarkt mittlerweile Höchstpreise. Nicht zuletzt wegen des an das Queen-Album The Miracle angelehnten spektakulären Cover-Artworks, bei dem es erstmalig gelungen ist, vier (!) Austrofreds gleichzeitig ineinander zu morphen. So kann der Champion den Dodln gleich mehrfach Gas geben!


Tracklist:
1. Eich Dodln gib i Gas
2. Gemeindebau
3. Ruckn
4. I wü ham
5. Dodln 2004 (Giving Gas)
6. I wü ham (Italo-Dance-Mix) 

Austrofred: Voice
Suzuki „Schneckerl“ Yokohama: Programming & Production
Ing. Lipp David: Tonassistenz
DJ Pippi: Remix Track 5
Aufnahme: Kandl Kurt
Mix: Dorfbauer Flo & Kandl Kurt
Mastering: Dorfbauer Florian
Artwork: Mitter KlausProfi-
Fotografie: Pertramer Ingo